Springe direkt zu Inhalt

Projektbereich B: Zeigen

Teilprojekt B01: Artefakte, Schätze und Ruinen – Materialität und Geschichtlichkeit in der Literatur des englischen Mittelalters

Projektleitung: Prof. Dr. Andrew James Johnston, Institut für Englische Philologie, FUB
(Fachgebiet: Anglistik)

Teilprojekt B02: Das Wunderbare als Konfiguration des Wissens in der Literatur des Mittelalters

Projektleitung: Prof. Dr. Jutta Eming, Institut für Deutsche und Niederländische Philologie, FUB
(Fachgebiet: Ältere deutsche Literaturwissenschaft)

Teilprojekt B03 (2012–2020): Imaginatio. Imaginatives Sehen und Wissen – Theorien mentaler Bildlichkeit in Philosophie und Theologie des Mittelalters

Projektleitung: Prof. Dr. Anne Eusterschulte, Institut für Philosophie, FUB
(Fachgebiet: Philosophie)

Teilprojekt B04: Das Wissen der Kunst. Episteme und ästhetische Evidenz in der Renaissance

Projektleitung: Prof. Dr. Klaus Krüger, Institut für Kunstgeschichte, FUB
(Fachgebiet: Kunstgeschichte)

Teilprojekt B05 (2012–2020): Theorie und Ästhetik elusiven Wissens in der Frühen Neuzeit: Transfer und Institutionalisierung

Projektleitung: Prof. Dr. Ulrike Schneider, Institut für Romanische Philologie, FUB
(Fachgebiet: Romanische Philologie)

Teilprojekt B06: Kosmologische Wissensformationen der Vormoderne: Institutionalisierte Metaphysik der Astronomie in den akademischen Netzwerken der Renaissance

Projektleitung: Prof. Dr. Jürgen Renn, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin
(Fachgebiet: Wissenschaftsgeschichte)

Teilprojekt B07: Die Anekdote als Medium des Wissenstransfers

Projektleitung: Prof. Dr. Melanie Möller, Institut für Griechische und Lateinische Philologie, FUB
(Fachgebiet: Latinistik)

Teilprojekt B08: Sibyllen & Propheten. Figural gebundene Wissenskonstellationen in der Vormoderne

Projektleitung: Prof. Dr. Anne Eusterschulte, Institut für Philosophie, FUB / Prof. Dr. Ulrike Schneider, Institut für Romanische Philologie, FUB
(Fachgebiete: Philosophie, Romanische Philologie, Kunstgeschichte)