Springe direkt zu Inhalt

Teilprojekt B07

Die Anekdote als Medium des Wissenstransfers

Das Teilprojekt erforscht das epistemische Vermögen von Anekdoten in verschiedenen Textgenres der lateinischen Antike. Von zentralem Interesse ist die Erfassung der zeitlichen wie direktionalen Verhältnisbestimmungen und ihrer Auswirkungen auf Wissen, Transferprozess und Wissens¬gemeinschaft. Während in einem Unterprojekt die Untersuchung anekdotischen Wissenstransfers in Texten der Paradoxographie, Mirabilien- und Naturkunde (Valerius, Plinius maior, Gellius) im Mittel¬punkt steht, sollen in einem komplementären zweiten Unterprojekt verschiedene lateinische Epistel¬corpora (Cicero, Horaz, Seneca, Plinius minor) auf ihre anekdotisch entfalteten wissens¬geschicht¬lichen Impulse hin analysiert werden.

Projektteam

Teilprojektleitung

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Studentische Hilfskraft

Ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter