Prof. Dr. Almut-Barbara Renger

gem. m. Christoph Wulf (Hgg.): Körperwissen. Transfer und Innovation. Paragrana. Internationale Zeitschrift für Historische Anthropologie 24,2 (2015).

gem. m. Alexandra Stellmacher (Hgg.): Übungswissen in Religion und Philosophie. Produktion, Weitergabe, Wandel, Berlin: LIT Verlag 2018.

gem. m. Alessandro Stavru (Hgg.): Pythagorean Knowledge from the Ancient to the Modern World: Askēsis, Religion, Science, Wiesbaden: Harrassowitz 2016 (Episteme in Bewegung. Beiträge zur einer transdisziplinären Wissensgeschichte 4).

gem. m. Alexandra Stellmacher: „Der Asketen- als Wissenskörper. Zum verkörperlichten Wissen des Simeon Stylites in ausgewählten Texten der Spätantike“, in: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte 62, 4 (2010), S. 313–338.

gem. m. Alexandra Stellmacher: „Die Modellierung des Styliten Simeon (d.Ä.) im Zusammenspiel von Text, Bild und Performance“, in: Therese Fuhrer/ Almut-Barbara Renger (Hgg.), Performanz von Wissen. Strategien der Wissensvermittlung in der Vormoderne, Heidelberg: Winter 2012, S. 173–194.

„Abschied eines Schülers vom Meister. Der sog. panegyricus Gregors des Wundertäters auf Origenes: λόγος χαριστήριος – λόγος προσφωνητικός – λόγος συντακτικός“, in: Philologus. Zeitschrift für antike Literatur und ihre Rezeption 156, 1 (2012), S. 34–53.

gem. m. Christoph Wulf: „Meditation als Lebens- und Erfahrungsform“, in: Meditation in Religion, Therapie, Ästhetik, Bildung. Paragrana. Internationale Zeitschrift für Historische Anthropologie 22,2 (2013), S. 13–25.

gem. m. Roland Alexander Ißler: „Pythagoras“, in: Peter von Möllendorff, Annette Simonis, Linda Simonis (Hgg.), Der Neue Pauly, Supplemente 8, Historische Gestalten der Antike. Rezeption in Literatur, Kunst und Musik, Stuttgart, Weimar: Metzler 2013, Sp. 797–818.

gem. m. Alexandra Stellmacher: „Sokrates“, in: Peter von Möllendorff, Annette Simonis, Linda Simonis (Hgg.), Der Neue Pauly, Supplemente 8, Historische Gestalten der Antike. Rezeption in Literatur, Kunst und Musik, Stuttgart, Weimar: Metzler 2013, Sp. 911–931.

„Von Pythagoras zur arabischen Alchemie? Über Longue-Durée-Konstruktionen und Wissensbewegungen im Mittelmeerraum“, in: Peter-André Alt, Jutta Eming, Tilo Renz, Volkhard Wels (Hgg.), Magia daemoniaca, magia naturalis, zouber. Schreibweisen von Magie und Alchemie in Mittelalter und Früher Neuzeit, Wiesbaden: Harrassowitz 2015 (Episteme in Bewegung. Beiträge zur einer transdisziplinären Wissensgeschichte 2), S. 19–56.

gem. m. Alessandro Stavru: „Einleitung“, in: Pythagorean Knowledge from the Ancient to the Modern World: Askēsis, Religion, Science, Wiesbaden: Harrassowitz 2016 (Episteme in Bewegung. Beiträge zur einer transdisziplinären Wissensgeschichte 4).

„Übung“, in: Anja Kraus, Jürgen Budde, Maud Hietzge, Christoph Wulf (Hgg.), „Schweigendes“ Wissen in Lernen und Erziehung, Bildung und Sozialisation, Weinheim: Juventa-Beltz 2016.

gem. m. Alessandro Stavru: „Repetita iuvant? Zum Verhältnis von Können, Wissen und Üben in der griechischen Antike“ (in Vorbereitung).

„Knowledge of Greek and Roman Culture in East Asia. Transfer and Reception“, Internationale Tagung The Reception of Greek and Roman Culture in East Asia. Texts & Artefacts, Institutions & Practices, Freie Universität Berlin, 04.07.2013

Almut-Barbara Renger, Alessandro Stavru: Introduction, Internationale Konferenz Forms and Transformations of Pythagorean Knowledge. Askesis – Religion – Science, SFB 980, Freie Universität Berlin, 22.10.2013

Imite-moi et ne m’imite pas: Das mimetische Begehren als Ursprung der Krise der Meister-Schüler-Beziehung nach René Girard“, Russisch-deutsche Tagung Mimesis und kulturelle Metamorphosen, Lomonossow Universität Moskau, 06.11.2013

„κανών und auctoritas. Religions- und wissenssoziologische Bemerkungen zum Verhältnis von Wissen, Kanon und Autorität“, Oberseminar und Workshop Canonicity, Venice International University, 12.11.2013

Sapientum magister [et] vatum caput: Pythagoras in Mittelalter und Früher Neuzeit“, Internationale Tagung Magia daemoniaca, magia naturalis, zouberSchreibweisen von Magie und Alchemie in Mittelalter und Früher Neuzeit, SFB 980, Freie Universität Berlin, 16.11.2013

„Formen und Transfer von Übungswissen in religiösen und philosophischen Texten der Antike“, Jour fixe des SFB 980, Freie Universität Berlin, 22.11.2013

„Übungswissen. Produktion und Weitergabe in der klassischen Antike“, Forschungscolloquium am Institut für Religionswissenschaft, Freie Universität Berlin, 29.10.14

gem. mit. Christoph Wulf: „Körperwissen: Transfer und Innovation. Einführung in die Vorlesungsreihe“, Interdisziplinäre Ringvorlesung Körperwissen: Transfer und Innovation, SFB 980 in Kooperation mit dem Interdisziplinären Zentrum für Historische Anthropologie, Freie Universität Berlin, 29.10.2014

„Von der Verzichts- zur Ertüchtigungsaskese? Zum Bedeutungswandel des Begriffs Askese im Rahmen christlicher Konzepte und Deutungen“, Colloquium am Institut für Religionswissenschaft, Universität Wien, 13.05.2015

„Making the Stylite a Body of Knowledge: On the Asceticism of Saint Simeon Stylites and its Reception up to the Present Time“, Internationale Tagung an der Universität von Turin: Norm and Exercise: Forms and History of Christian Asceticism in Late Antiquity, 23.06.2015