Springe direkt zu Inhalt

Philipp Hegel

Bilddaten in den Digitalen Geisteswissenschaften, gem. mit Canan Hastik, Wiesbaden: Harrassowitz 2020 (Episteme in Bewegung. Beiträge zur einer transdisziplinären Wissensgeschichte, Bd. 16).

Krewet, Michael und Philipp Hegel: „Diagramme in Bewegung: Scholien und Glossen zu de interpretatione“, in: Bilddaten in den Digitalen Geisteswissenschaften, hg. von Canan Hastik und Philipp Hegel, Wiesbaden 2020 (Episteme in Bewegung 16), S. 199–216.

Hastik, Canan und Philipp Hegel: „Einleitung“, in: Bilddaten in den Digitalen Geisteswissenschaften, hg. von Canan Hastik und Philipp Hegel, Wiesbaden 2020 (Episteme in Bewegung 16), S. 1–4.

Hegel, Philipp, Torsten Schenk und Andrea Rapp: „Bücher auf Reisen. Berliner Sonderforschungsbereich mit Beteiligung der TU Darmstadt und KIT verlängert“, in: FB2.aktuell 6/2 (2020), S. 13.

Krewet, Michael, Danah Tonne, Germaine Götzelmann, Philipp Hegel und Sibylle Söring: „The Whole is Greater Than the Sum of Its Parts. Analyzing Aristotle Commentaries in Collaboration Between Philology and Data Science“, in: Twin Talks: Understanding and Facilitating Collaboration in Digial Humanities 2020, hg. von Steven Krauwer und Darja Fišer, Aachen 2020 (CEUR Workshop Proceedings 2717), S. 103–114. URN: urn:nbn:de:0074-2717-4.

Hegel, Philipp: „Zum Ort des Kommentars in digitalen Editionen“, in: Annotieren, Kommentieren, Erläutern. Aspekte des Medienwandels, hg. v. Wolfgang Lukas und Elke Richter (Beihefte zu editio 47), Berlin 2020, S. 195–203.

Hegel, Philipp, Germaine Götzelmann, Michael Krewet und Danah Tonne: „Annotationen und ihre infrastrukturellen Prämissen“, in: Digital Humanities Austria 2018. Empowering Researchers, hg. v. Marlene Ernst, Peter Hinkelmanns, Lina Maria Zangerl und Katharina Zeppezauer-Wachauer, Wien 2020, S. 150–153. DOI: 10.1553/dha-proceedings2018s1.

Tonne, Danah, Sibylle Söring, Germaine Götzelmann, Philipp Hegel und Michael Krewet: "An der Schnittstelle von Fach- und Informationswissenschaft. Das INF-Projekt des SFB 980: 'Episteme in Bewegung. Wissenstransfers von der Alten Welt bis in die Frühe Neuzeit'", in: Bausteine Forschungsdatenmanagement 2 (2019), S. 89–95, DOI: 10.17192/bfdm.2019.2.8083.

Tonne, Danah, Michael Krewet, Philipp Hegel, Germaine Götzelmann und Sibylle Söring: "Aristoteles auf Reisen: Handschriftenforschung in der digitalen Infrastruktur des SFB 980 'Episteme in Bewegung'", in: Forschungsinfrastrukturen in den digitalen Geisteswissenschaften: Wie verändern digitale Infrastrukturen die Praxis der Geisteswissenschaften?, hg. von Martin Huber, Sybille Krämer und Claus Pias, Frankfurt am Main 2019, S. 77-87, URN: urn:nbn:de:hebis:30:3-519405.

Götzelmann, Germaine, Philipp Hegel, Michael Krewet, Sibylle Söring, Danah Tonne: „Aspekte digitaler Infrastrukturen. Forschungsdaten im Sonderforschungsbereich 980 ‚Episteme in Bewegung‘: Herausforderungen und Perspektiven“, in: Bibliothek – Forschung und Praxis 43/2 (2019), S. 324–331. DOI: 10.1515/bfp-2019-2055.

Tonne, Danah; Götzelmann, Germaine; Hegel, Philipp; Krewet, Michael; Hübner, Julia; Söring, Sibylle; Löffler, Andreas; Hitzker, Michael; Höfler, Markus; Schmidt, Timo: "Ein Web Annotation Protocol Server zur Untersuchung vormoderner Wissensbestände", in: DHd 2019 - 6. Tagung des Verbandes “Digital Humanities im deutschsprachigen Raum (DHd): Multimedial und multimodal", Frankfurt am Main/Mainz, hrsg. v. Patrick Sahle, 2019, S. 285–288.

Stephan Dusil, Gerald Schwedler u. Raphael Schwitter (Hgg.), 'Exzerpieren – Kompilieren – Tradieren. Transformationen des Wissens zwischen Spätantike und Frühmittelalter' (Millennium-Studien 64). Berlin, De Gruyter 2017. VIII, 264 S. (Rezension). Das Mittelalter 23.2 (2018), S. 453-455.

Krewet, Michael und Philipp Hegel: „Touching de interpretatione“, What is the Digital Doing? A Workshop on the Interface, Freie Universität Berlin, 05.11.2020.

Krewet, Michael, Danah Tonne, Germaine Götzelmann, Philipp Hegel und Sibylle Söring: „The Whole is Greater Than the Sum of its Parts. Analyzing Aristotle Commentaries in Collaboration Between Philology and Data Science“, Digital Humanities 2020, Carleton University/University of Ottawa, 23.07.2020.

Krewet, Michael und Philipp Hegel: „Didaktische Spuren in der Überlieferung von de interpretatione“, Wissen in Buchgestalt, 01.10.2019, Freie Universität Berlin.

Götzelmann, Germaine, Philipp Hegel und Michael Krewet: „Wissensgeschichte, Wissenstransfers: Digitale Methode im SFB 980 ‚Episteme in Bewegung‘“, Digital*Humanities im Gespräch, 04.07.2019, Freie Universität Berlin.

mit Götzelmann, Krewet: „Bücher auf Reisen. Informationstechnologische Erschließung von Wissensbewegungen in vormodernen Kulturen“, Abschlusstagung „Digital Plato", Knowledge-Café, Schloss Herrenhausen Hannover, 14.05.2019.

Tonne, Danah; Götzelmann, Germaine; Hegel, Philipp; Krewet, Michael; Hübner, Julia; Söring, Sibylle; Löffler, Andreas; Hitzker, Michael; Höfler, Markus; Schmidt, Timo: "Ein Web Annotation Protocol Server zur Untersuchung vormoderner Wissensbestände", DHd 2019 - 6. Tagung des Verbandes “Digital Humanities im deutschsprachigen Raum (DHd): Multimedial und multimodal", Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, 28.03.2019. 

mit Geukes, Albert; Götzelmann, Germaine; Krewet, Michael; Rapp, Andrea; Stotzka, Rainer; Söring, Sibylle; Tonne, Danah; Uhlmann, Gyburg: "Annotationen und ihre infrastrukturellen Prämissen", Digital Humanities Austria 2018: Empowering Researchers, Universität Salzburg, 01.12.2018.

mit Krewet, M.: "Aristoteles auf Reisen: Handschriftenforschung in der digitalen Infrastruktur des SFB 980 ,Episteme in Bewegung' ", Forschungsinfrastrukturen in den digitalen Geisteswissenschaften. Wie verändern digitale Infrastrukturen die Praxis der Geisteswissenschaften?, Universität Bayreuth, 28.09.2018.

mit Tonne, D.: "Wie der Elefant zur Blume kam", DARIAH-DE Grand Tour 2018, Technische Universität Darmstadt, 20.09.2018.