Bilddaten in den Digitalen Geistes- und Kulturwissenschaften: Interoperabilität und Retrieval

05.10.2017 - 06.10.2017
Kooperationsveranstaltung

Kooperationsveranstaltung

Gemeinsamer Methoden- und Expertenworkshop von DARIAH-DE und dem Sonderforschungsbereich 980 "Episteme in Bewegung"

      
In diesem Workshop werden Herausforderungen bei der Verarbeitung von bildbasiertem Forschungsmaterial in den digitalen Geistes- und Kulturwissenschaften adressiert und Lösungsansätze mit Fachexperten und Fachexpertinnen diskutiert. Mit der Vorstellung einer Auswahl an Anwendungsfällen wird das Spektrum der fachspezifischen Anforderungen aufgespannt. Dabei wird der Frage nachgegangen, wie unterschiedliche Bildrepositorien miteinander verbunden und Forschungsgegenstände zusammengebracht werden können, um einen Austausch über Forschungsinfrastrukturen zu ermöglichen. Mit einer Ausrichtung auf digitale Methoden und Techniken sollen Anknüpfungspunkte zur aktuellen Praxis der digital operierenden Geistes- und Kulturwissenschaften ausgelotet werden.

Achtung: Da die Anzahl der Plätze beschränkt ist, ist eine Anmeldung bis zum 17. September 2017 unbedingt erforderlich!
        

Zeit & Ort

05.10.2017 - 06.10.2017

Technische Universität Darmstadt, Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft, Landwehrstraße 50A, Gebäude S4/23, 1. Stock, Raum 119

Öffentlicher Nahverkehr: Die nächstgelegene Bus- und Tramhaltestelle ist „Kasinostraße“. Der Nahverkehr umfasst auch eine Busverbindung zum Frankfurter Flughafen:
Seite des Rhein-Main-Verkehrsverbundes, Busshuttle Flughafen Frankfurt

Weitere Informationen

Philipp Hegel: hegel@linglit.tu-darmstadt.de