PD Dr. Isabel Toral-Niehoff (Georg-August-Universität Göttingen, Courant Forschungszentrum Bildung und Religion EDRIS): „Al-Ḥīra als kultureller Grenzraum in der Spätantike“

09.07.2015 | 17:00 - 19:00

Gastvortrag auf Einladung des Teilprojekts A05 „Von Logos zu Kalām: Figurationen und Transformationen von Wissen in der vorderorientalischen Spätantike“, organisiert in Zusammenarbeit mit dem Seminar für Semitistik und Arabistik


In ihrer kürzlich erschienenen Monographie Al-Ḥīra. Eine arabische Kulturmetropole im spätantiken Kontext (Brill: Leiden 2014) hat Isabel Toral-Niehoff das Porträt dieser spätantiken arabischen Stadt nachgezeichnet, welche sich im Grenzgebiet zwischen Byzanz und dem sassanidischen Iran am Euphrat befand. Somit lag die Stadt in einem Raum, den man als typischen kulturellen, religiösen und politischen „in-between space“ bezeichnen kann, und der damit ein besonders dynamischer „space of translation“ war. Im Vortrag wird der Blick auf die in al-Ḥīra entwickelte multikulturelle Symbiose von beduinischen Arabern, nestorianischen Christen, persischen Adligen und aramäischer Bauernbevölkerung gerichtet. Im Zentrum stehen dabei Konzepte wie Grenzen, Hybridität und Identität. Diskutiert werden soll auch, inwiefern al-Ḥīra hierin ein Vorläufer oder Modell für die (auch multikulturelle) islamische Stadtkultur war, wie sie später im ʿabbāsidischen Irak entstand.

Isabel Toral-Niehoff studierte Geschichte und Arabistik in Tübingen (Dr. phil 1997), Habilitation 2008 (FU Berlin). Ihre Forschungsschwerpunkte sind: Arabien und der Nahen Osten in der Spätantike, cultural studies und Islam, arabische Geheimwissenschaften, klassische arabische Literatur und Historiographie. Sie hat kürzlich die Monographie Al-Ḥīra. Eine arabische Kulturmetropole im spätantiken Kontext publiziert (Brill 2014). Von 2012 bis 2014 war sie Marie Curie fellow in London. Seit 2014 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Courant Forschungszentrum „Bildung und Religion“ (EDRIS) an der Universität Göttingen.


Zeit & Ort

09.07.2015 | 17:00 - 19:00

Sitzungsraum in der SFB-Villa, Schwendenerstr. 8, 14195 Berlin