Buchneuerscheinung: Das Haus schreiben

Buchumschlag

Buchumschlag

News vom 03.12.2018

Gerade erschienen ist der SFB-Schriftenreihe "Das Haus schreiben. Bewegungen ökonomischen Wissens in der Literatur der Frühen Neuzeit" herausgegeben von Christina Schaefer und Simon Zeisberg.

Die Beiträge, die in diesem Buch versammelt sind, hinterfragen die weit verbreitete Annahme in der Forschung, die Ökonomie-Literatur habe sich von der Antike bis in die Frühe Neuzeit in ihren Grundzügen nur wenig verändert. Der Band widmet sich Bewegungen ökonomischen Wissens in der frühneuzeitlichen Literatur Frankreichs, Englands, Italiens und des deutschsprachigen Raums. Er führt literatur- und wissensgeschichtliche Perspektiven zusammen und berücksichtigt sozio-politische, religiöse und genderspezifische Bedingtheiten des Wissenstransfers.

5 / 46