Springe direkt zu Inhalt

Lehrpreis 2018 geht an Anita Traninger

Prof. Dr. Anita Traninger,

Prof. Dr. Anita Traninger,
Bildquelle: Erika Borbély Hansen

News vom 24.01.2018

Anita Traninger, Isabelle Fellner, Oliver Gent und Angie Martiens werden mit ihrem Projekt „Understanding University: The Rhetoric(s) of German Academia“ mit dem Lehrpreis der Freien Universität Berlin ausgezeichnet.

Die für das Sommersemester geplante Lehrveranstaltung geht der Frage nach, inwiefern der universitäre Habitus und über Jahrhunderte tradierte rhetorische Formen mehr Diversität an den Hochschulen entgegenstehen. Die Beschäftigung mit dem “akademischen Habitus” unter dem Gesichtspunkt der Rhetorik soll dazu beitragen, die weit verbreitete Vorstellung einer scheinbar natürlichen Begabung als Voraussetzung für eine Partizipation am akademischen Diskurs zu entzaubern. 

Das Projekt entstand aus der Arbeit an unserem SFB heraus: Aus der Beschäftigung mit Fragen der europäischen Wissensgeschichte wurde ein Lehrprojekt entwickelt, das zu einer kritischen Reflexion der „strukturellen Widerständigkeit der Universität gegenüber Diversität“ beitragen soll.

15 / 48