Springe direkt zu Inhalt

Neue Robert-Fludd-Faksimile-Edition kommentiert und herausgegeben von Wilhelm Schmidt-Biggemann

Abbildung in der „Utriusque Cosmi Historia“,

Abbildung in der „Utriusque Cosmi Historia“,
Bildquelle: K. Wächter

News vom 24.01.2018

»Die ganze Welt in einem Buch: Die wichtigste Enzyklopädie der Frühen Neuzeit, Robert Fludds ›Geschichte beider Kosmen‹, ist in einer vollständigen und herausragend edierten Faksimile-Ausgabe erschienen. Das ist eine Sensation.«
(Dirk Pilz, Frankfurter Rundschau)


Robert Fludds „Utriusque Cosmi Historia“ (1617–1621) ist ein Schlüsselwerk der Naturphilosophie der Frühen Neuzeit. Es handelt sich um eine Enzyklopädie, die auch die alternativen spirituellen Theorien darstellt, die später aus dem Kanon der Wissenschaftlichkeit ausgegrenzt wurden. Das Werk wurde in einer Faksimile-Edition mit zahlreichen Tafeln nach Kupferstichen des Originals sowie 2 Falttafeln vollständig und einem ausführlichen Kommentar von Wilhelm Schmidt-Biggemann in 5 Bänden neu herausgegeben.

15 / 49