Konzeptgruppen

Der SFB ist in drei Projektbereiche gegliedert, die sich an basalen Konstitutionsformen von Wissen orientieren (Sagen, Zeigen, Handeln). Die eigentliche methodisch-theoretische Arbeit findet in den sogenannten Konzeptgruppen statt. Von den spezifischen Phänomenen der Einzeldisziplinen ausgehend, werden in den Konzeptgruppen die Frageperspektiven in der Auseinandersetzung mit unterschiedlichen disziplinären Gegen­ständen, Methodiken und Theorieansätzen weiterentwickelt und hieraus die Jahrestagungen des Forschungsverbundes konzipiert:

Konzeptgruppe V: Transfer und Negation

Leitung: Şirin Dadaş und Christian Vogel

Konzeptgruppe VI: Medium und Material

Leitung: Anne Eusterschulte und Claudia Reufer

Konzeptgruppe VII: Wissensoikonomien

Leitung: Nikolas Pissis und Lennart Lehmhaus
    

Konzeptgruppenforum

Das neu eingerichtete Konzeptgruppenforum dient der Verknüpfung der Arbeit der drei Konzeptgruppen, wobei im Zentrum nicht allein ein strukturiertes Berichtswesen steht, sondern die gezielte Erarbeitung von Verbindungslinien zwischen den in den Konzeptgruppen erarbeiteten Themenkomplexen.