Forschungspraktikum im SFB-Teilprojekt "Kosmologische Wissensformationen der Vormoderne"

Das SFB-Teilprojekt B06 „Kosmologische Wissensformationen der Vormoderne. Institutionalisierte Metaphysik der Astronomie in den akademischen Netzwerken der Renaissance“ (Prof. Dr. Jürgen Renn/Dr. Pietro Daniel Omodeo) bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Praktikumsplätze (240 Stunden/10 LP) an.

 Praktikumsverantwortlicher: Dr. Pietro Daniel Omodeo

Dozent/inDr. Pietro Daniel Omodeo
E-Mailpdomodeo@mpiwg-berlin.mpg.de
SemesterWintersemester 2016/17
Veranstaltungsumfang240 Stunden/10 LP
RaumSFB 980 Episteme in Bewegung, Schwendenerstr. 8

Zugangsvorraussetzungen:

Grundkenntnisse der frühneuzeitlichen Wissenschaftsgeschichte, sicherer Umgang mit modernen Informationstechnologien, Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten im Team und gute Kenntnisse der englischen Sprache.

 

Qualifikationsziele:

Die Studentinnen oder Studenten erhalten Einblick in die Forschungsarbeit, den Forschungsalltag von Wissenschaftlerinnen oder Wissenschaftlern, vertiefen ihre wissenschaftlichen Kenntnisse und erlangen Kompetenzen im interdisziplinären Arbeiten. Diese Erfahrungen können ihnen im Zuge der Abfassung einer eigenen Qualifikationsarbeit hilfreich sein. Die Studentinnen und Studenten erwerben Kenntnisse im Umgang mit gängigen Textverarbeitungsprogrammen (bspw. LaTeX) sowie Datenbanken und werden mit der redaktionellen Betreuung von wissenschaftlichen Texten vertraut gemacht. Überdies werden sie in die Organisation und Durchführung akademischer Veranstaltungen (bspw. Workshops) eingeführt. Sie besitzen überfachlich-interdisziplinäre Kompetenzen im Hinblick auf eine Tätigkeit im wissenschaftlichen Bereich. Sie lernen zielorientiert und effizient zu arbeiten.
   

Inhalte:

Zu den inhaltlichen Schwerpunkten des SFB-Projekts B06, siehe die detaillierte Projektbeschreibung auf der Homepage des Sonderforschungsbereichs: http://www.sfb-episteme.de/teilprojekte/zeigen/B06/index.html. Von den Praktikantinnen oder Praktikanten wird eine gewissenhaft-eigenständige Arbeitsweise, Interesse am Umgang mit Texten und Begeisterung für interdisziplinäre Forschungsfragen erwartet. Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 25. Oktober 2016 mit folgenden Dokumenten an den Dozenten:

1) Vollständige Übersicht aller besuchten Lehrveranstaltungen (Titel und Noten);

2) Lebenslauf;

3) Kurze Erläuterung der Motivation, bereits erworbener forschungsrelevanter Fähigkeiten und Erwartungen an das Praktikum.

  

Aufgabengebiet:

Assistenz bei der redaktionellen Betreuung wissenschaftlicher Texte in englischer Sprache, Unterstützung des Projektes bei der Organisation und Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen, Erstellung und Betreuung von Datenbanken.

   
Die Anerkennung als Studienleistung erfolgt derzeit noch im Modus der Einzelfallprüfung. Bitte nehmen Sie frühzeitig Kontakt zu dem/zu der Masterberater/in Ihres Studienganges auf.

Bei weiteren Rückfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Herrn Dr. Pietro Daniel Omodeo: pdomodeo@mpiwg-berlin.mpg.de