THE SOUND OF SCIENCE

01.10.2018 | 20:00

Premiere des Podcasts „Hinter den Dingen“ im Roten Salon

in Kooperation mit der Volksbühne Berlin

  
Die neue Podcast-Reihe bewegt sich zwischen Feature, Wissenschaftsporträt und Hörspiel. Auf spielerische und unterhaltsame Weise macht sie Museumsobjekte zum Ausgangspunkt akustischer Reisen in die Wissensgeschichte der Vormoderne. Dabei gleicht keine der erzählten Geschichten der anderen. Jede Episode nimmt die narrativen Fäden anders auf und passt ihre Erzählweise sowohl dem jeweiligen Objekt als auch dem fachspezifischen Zugriff der Wissenschaftler/innen an, deren Forschung wir im Podcast kennenlernen dürfen.

So führt beispielsweise die Spur einer rubinroten Teekanne auf die frühneuzeitliche Pfaueninsel bei Berlin. Hier stellt der Alchemiker Johann Kunckel im Auftrag des Großen Kurfürsten das sagenumwobene Goldrubinglas her. Welches Geheimnis wird auf der Insel gehütet? Was macht die Nanotechnologie in Kunckels Labor? Inwiefern unterscheidet sich sein Wissen vom chemischen Wissen unserer Zeit?

„Die Verheißung der rubinroten Teekanne“ ist die erste Folge der neuen, vom SFB 980 herausgegebenen Podcast-Reihe mit dem Titel Hinter den Dingen. 5000 Jahre Wissensgeschichte zum Mitnehmen und Nachhören

Im Anschluss an die Kopfhörerpremiere laden wir zu einem Gespräch ein. Auf dem Podium: Jan Fusek (Drehbuchautor), Anne Weißschädel (Wissenschaftsjournalistin) und Prof. Dr. Volkhard Wels (Professor für Wissensgeschichte der Frühen Neuzeit an der Freien Universität Berlin); Moderation: Katrin Wächter (SFB-Projekt „Schauräume des Wissenstransfers“).

Die Hör-Lounge beginnt um 20 Uhr. Kopfhörer werden ausgegeben. Eintritt frei. Dauer: 90 Minuten.

Zeit & Ort

01.10.2018 | 20:00

Roter Salon, Volksbühne Berlin, Rosa-Luxemburg-Platz, 10178 Berlin-Mitte