Metamorphosen asketischen Übungswissens im christlichen Mönchtum des Ostens

21.01.2015 | 16:00 c.t. - 19:30

Interdisziplinärer Studientag für Nachwuchswissenschaftler/innen im SFB 980

Kooperationsveranstaltung der Teilprojekte C01 „Wissenstransfer in den antiken christlichen Apokryphen“ und C02 „Askese in Bewegung: Formen und Transfer von Übungswissen in Antike und Spätantike“

           

Programm

16:15   Tudor Sala (Freie Universität Berlin): Spätantike Übersetzungskultur und Wissenstransfer im christlichen Mönchtum des Ostens (4.-7. Jh.)

16:45   István Perczel (Central European University, Budapest): Von einer liturgischen Auslegung des Übungswissens des Evagrius Ponticus zum theokratischen Modell der Kirche. Die proteischen Metamorphosen der pseudo-dionysischen Schrift De ecclesiastica hierarchia

17:45   Diskussion

18:00   Respondents: Emiliano Fiori (Humboldt-Universität zu Berlin) und Alexandra Stellmacher (Freie Universität Berlin)

19:00   Abschlussdiskussion

Zeit & Ort

21.01.2015 | 16:00 c.t. - 19:30

SFB-Villa, Schwendenerstraße 8, Sitzungsraum, 14195 Berlin-Dahlem