Bücher in Bewegung

06.11.2018 - 07.11.2018

Ein Workshop des SFB-Teilprojekts Informationsinfrastruktur
(Projektleitung: Gyburg Uhlmann, Rainer Stotzka, Albert Geukes)
       

Seit zwei Jahren darf das Infrastrukturprojekt "Bücher auf Reisen“ den Sonderforschungsbereich in vier Pilotprojekten begleiten. Für die dritte Förderphase ist eine Fortsetzung samt neuen Kooperationen mit Teilprojekten geplant. Wir wollen nun auf breiterer Basis Projekte des Sonderforschungsbereichs bei der Erzeugung, Speicherung, Nutzung und Langzeitsicherung von Forschungsdaten unterstützen. Das Projekt lädt aus diesem Grund jene Teilprojekte, die planen, in der kommenden Förderperiode Tools der Digital Humanities in ihre Arbeit zu integrieren, zu einem zweitägigen Workshop ein, um Wünsche, aktuelle Forschungsarbeiten und Themenschwerpunkte zu diskutieren.

In den Teilprojekten werden zahlreiche Arten von Daten generiert, zum Beispiel Bilder, Digitalisate, Texte, bibliographische Informationen oder Angaben zu Personen. Zu prüfen ist daher, ob Fragestellungen oder Forschungsprozesse eine Zusammenarbeit mit dem Infrastrukturprojekt nahelegen:

1. Fragestellungen, die nur oder auch digital lösbar sind
2. Bedarf, kollaborativ vorzugehen
3. Neue, zusätzliche Perspektiven für die dritte Förderphase, die digital unterstützt werden können
4. Bedarf, Forschungsdaten und Ergebnisse digital zu sichern und zur Verfügung zu stellen.

Für die Planung bitten wir Sie, uns bei Interesse bis zum 30. Oktober 2018 kurz mitzuteilen, ob Sie Folgendes schon tun oder gerne tun möchten und vielleicht Hilfe benötigen. Die Antworten helfen uns, gemeinsame Interessen verschiedener Projekte zu finden und Schwerpunkte zu bilden:

- Erhebung und Erschließung neuer Daten
- Auswertung großer Datenbestände
-  Verknüpfung von Daten mit vorhandenen Wissensbeständen (Normdaten, Georeferenzierung, ...)
- Verknüpfung von Daten mit eigener, disziplinspezifischer Terminologie (Thesauri, Taxonomien, Modelle)
- Computergestützte Analyse (Pattern Recognition, Layoutanalyse, Stilometrie...)
- Informationen in Datenstandards ablegen (z.B. TEI, CIDOC-CRM, ...)

Wir werden Ihnen gerne unsere Werkzeuge bei dem Workshop vorführen und Optionen für die Zukunft mit Ihnen ins Augen fassen. Für Fragen stehen wir selbstverständlich gerne auch im Vorfeld zur Verfügung.       

Zeit & Ort

06.11.2018 - 07.11.2018

Sitzugsraum SFB-Villa, Schwendenerstraße 8, 14195 Berlin-Dahlem

Weitere Informationen

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich: philipp.hegel@fu-berlin.de