Philosophieren mit Platon – Studientag für Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe

15.06.2017 | 13:30
Philosophieren mit Platon

Philosophieren mit Platon
Bildquelle: Ausschnitt aus dem Fresko "Die Schule von Athen" von Raffael (1510–1511)

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Institut für Klassische Philologie (Gräzistik) und dem Aristotelismus Zentrum der Freien Universität Berlin
  

Platon hat philosophische Gespräche geschrie­ben, in denen schwierige Fragen unter Anlei­tung eines der Gesprächspartner einer Lösung näher gebracht werden. Beim Lesen lernt man viel darüber, wie man philosophiert. Der Studien­tag gibt – je nach Altersstufe – eine Ein­führung, wer Platon war und wie er gelebt und gelehrt hat. Im Zentrum der Sitzungen stehen Texte, in denen wir gemeinsam mit Pla­ton und seinen Dialogfiguren darüber nach­denken wol­len, was wir wissen können, was wir wissen müs­sen und was es mit dem berühm­ten Nicht-Wissen des Sokrates auf sich hat.

Eingeladen sind Schul­­klassen und Schul­grup­­­­­pen (Klassenstufe 5-10) mit ihren Lehr­erinnen und Lehrern, aber auch Einzel­an­mel­dungen sind nach Abspra­che (mit Begleit­person) willkom­men.

     

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich: prop@klassphil.fu-berlin.de

Ansprechpartner: Sandra Erker und Martin Bisse
Kontakt Sekretariat: Tel. 030-838 72683

         

SFB980LogoStartseite           GraezistikLogo_RGB               Das Logo des Zentrums           

Zeit & Ort

15.06.2017 | 13:30

Freie Universität Berlin, Seminarzentrum, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin