"Theologie trifft Philologie" - Ein Studientag mit Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel

27.10.2015 | 14:00 - 17:30

Vortrag: "Moses und die Freiheit. Neutestamentliche und koranische Perspektiven im Interesse des Dialogs"
 

Karl-Joseph Kuschel ist Professor der Katholischen Theologie an der Eberhard-Karl-Universität Tübingen, er lehrt dort Theologie der Kultur und des interreligiösen Dialogs. Seine Arbeit ist gleichzeitig literaturwissenschaftlich orientiert. Nur so erklärt sich, dass es ihm immer wieder gelingt, die Heiligen Schriften der drei monotheistischen Religionen nicht nur über ihre Inhalte, sondern auch  über ihre Hermeneutik, über ihre ‚Magie des Wortes‘ mit einander ins Gespräch zu bringen. Unter seinen zahlreichen Büchern und Aufsätzen können einige auch für die Orientwissenschaft Pionierrang beanspruchen, insofern sie erstmals den Koran als eine kritische exegetische Stimme zur jüdisch-christlichen Lektüre der Bibel ernst nehmen.

Zeit & Ort

27.10.2015 | 14:00 - 17:30

Sitzungsraum, SFB-Villa, Schwendenerstraße 8, 14195 Berlin-Dahlem