Radiobeiträge

Features und Berichte über den Sonderforschungsbereich "Episteme in Bewegung"

Jahrestagung 2019 "(Nicht)Wissen – Dynamiken der Negation in vormodernen Kulturen"

im Palais in der Kulturbrauerei, Berlin-Prenzlauer Berg, 27. – 29.06.2019

Veranstaltungsreihe „WissensFragen“

Spot the Stereotpye!

Interdisziplinäre Tagung in Zusammenarbeit mit dem Berliner Antike-Kolleg, dem Exzellenzcluster Topoi, der Friedrich Schlegel Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien, der DFG-Forschungsgruppe FOR 2305 – Diskursivierungen von Neuem, dem Exzellenzcluster Temporal Communities sowie der Kolleg-Forschergruppe BildEvidenz.

Jahrestagung 2018 "Wissensoikonomien. Order and Transgression in Premodern Cultures"

in Kooperation mit der Stiftung Humboldt Forum im Schloss, 28. – 30.06.2018

Internationale Konferenz „What is an Academy?“

In Kooperation mit der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, 22. – 23. Mai 2018

Ringvorlesung „Von Allusion bis Zeugma“ (Wintersemester 2016/2017)

Veranstaltungsreihe konzipiert und ausgerichtet von Prof. Dr. Anita Traninger (Teilprojekt A07 „Erotema. Die Frage als epistemische Gattung im Kontext der französischen Sozietätsbewegung des 17. und frühen 18. Jahrhunderts“) und Prof. Dr. Melanie Möller (Teilprojekt B07 „Die Anekdote als Medium des Wissenstransfers“) im Rahmen des Programms „Offener Hörsaal“

Jahrestagung 2016 „Spur(en)“

im Harnack-Haus, 29.06.–01.07.2017

Ringvorlesung „2400 Jahre Aristoteles und Aristotelismen“ (Sommersemester 2016)

Veranstaltungsreihe des SFB 980 "Episteme in Bewegung" zusammen mit dem Aristotelismus-Zentrum Berlin und dem Institut für Griechische und Lateinische Philologie (Klassische Gräzistik) im Rahmen des Programms "Offener Hörsaal"

Jahrestagung 2015 „Figurales Wissen - Medialität, Ästhetik und Materialität von Wissen in der Vormoderne“

in Kooperation mit den Staatlichen Museen zu Berlin, 2.-4.07.2015

Workshop „Inkarnation“

Arbeitsgespräch initiiert durch das Teilprojekt B03 „Imaginatio. Theologische und philosophische Bild- und Geschichtsstrukturen in Mittelalter und Früher Neuzeit“ (Leitung: Prof. Dr. A. Eusterschulte/Prof. Dr. W. Schmidt-Biggemann)

Internationale Konferenz „Modell + Risiko“

in der Villa des Sonderforschungsbereichs 980,
06. – 08. November 2014

Interdisziplinäre Ringvorlesung „Körperwissen: Transfer und Innovation“

konzipiert und organisiert vom Teilprojekt C02 „Askese in Bewegung: Formen und Transfer von Übungswissen in Antike und Spätantike“ (Leitung: A. Renger) in Kooperation mit dem Interdisziplinären Zentrum für Historische Anthropologie (Leitung: Chr. Wulf)

Internationale Tagung „Aristotle Transferred“

an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, 23. – 25. Oktober 2014

Jahrestagung 2014 „Iteration and/as Transformation of Knowledge“

an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, 3. – 4. Juli 2014

Vortragsreihe „Wissensdarstellung – Darstellungswissen“

in der Villa des Sonderforschungsbereichs 980

Ringvorlesung „Wissensbewegungen – Bewegliches Wissen“

Freie Universität Berlin, Wintersemester 2013/2014

Aristotelismus-Zentrum