Was heisst Wissen (Episteme)? Klassische Modelle und Kritik (Schreibkurs)

(16007)

Dozent/inProf. Dr. Anne Eusterschulte
SemesterWS 2013/14
Veranstaltungsumfang

Kommentar

Der Schreibkurs ist als Begleit- und Vertiefungsveranstaltung zur Vorlesung ("Einführung in die theoretische Philosophie / Prof. Bertram) konzipiert. Wir werden uns an ausgewählten Texten (Antike, Mittelalter, Frühe Neuzeit/Neuzeit bis hin zur Philosophie der Gegenwart) mit systematischen Fragen der Grundlegung von Wissen bzw. Wissenschaft befassen und Konzepte der Wissensbegründung an einschlägigen Texten interpretieren. Der Schreibkurs versteht sich als ein Angebot, um die Themenfindung, Entwicklung, Konzeption und Durchführung von schriftlichen Arbeiten zu üben. Wir werden Gliederung und Durchführung unterschiedlicher Schreibformen erproben und uns gegenseitig vorstellen (Essay, Hausarbeitskonzept, Kommentar, Kurzanalyse, Argumentationsanalyse etc.) Der Kurs bietet mit Übungs- und Korrekturangeboten eine Einführung in das wissenschaftliche Schreiben. Der Schreibkurs ist als Kombinationsangebot zu einem entsprechenden Einführungsseminar konzipiert. (Tandemangebot). Bitte melden Sie sich zu diesem Kurs nur an, wenn Sie eine Bestätigung für einen Platz in dem platzbeschränkten Seminar 16006 von Marianne Eusterschulte haben. Die beiden Kurse können nur zusammen belegt werden.